Neubau einer Schlüsselfertigen Wohnanlage in Bernried

Ein neuer großer Auftrag bereichert das Portfolio von HBW Bau. Vor kurzem war Vertragsunterzeichnung zum „Neubau einer Schlüsselfertigen Wohnanlage inkl. Tagepflege mit Seniorentreff“ in Bernried am Starnberger See. Bauherr ist die Theresia-Petsch-Stiftung.
 
Baubeginn ist März 2020 und voraussichtlicher Fertigstellungstermin wird der Oktober 2021 sein.
Die Stimmung bei Vertragsunterzeichnung war hervorragend und alle Beteiligten waren mit der Auswahl des Generalunternehmers HBW mehr als zufrieden.
v.l.n.r.: Hr. Mühleck (Stiftungsratsmitglied), Hr. Brummer (Pfarrer der Gemeinde Tutzing), Hr. Wohlrab (Geschäftsführer HBW), Hr. Jakob (St. Ulrichs-Werk), Fr. Klemm-Beyer (Gemeinde Bernried), Hr. Heil (Stiftungsvorstand), Fr. Witzenhausen-Rommel (Stiftungsratmitglied), Prof. Dr. bauer (stellvertr. Stiftungsvorstand), Dr. von Mitschke-Collande (Stiftungsratsvorsitzender), Hr. Steigenberger (1. BGM Bernried)